Matala & Pitsidia Heraklion Kreta, 70200 - +30 2892045736

Plakias Strand

Plakias Strand

Plakias Strand

Plakias ist ein beliebter Urlaubsort und befindet sich 36 km südlich von Rethymnon, ein fruchtbares Tal umgeben von hohen Bergen und dichten Olivenhainen, durch den sich der Fluss Kotsifos windet.

Ein wichtiger Grund fuer die Entwicklung der Region ist der besagte Strand Gialia. Der Hauptstrand beginnt an den Flussmuendungen des Flusses Kotsifos und erstreckt sich nach Osten ca. 1,3 km bis zum Kap Mouri. Er ist ein gut organisierter Strand mit kühlem, glasklarem Wasser, ideal fuer Familien mit Kindern. Entlang des Strandes gibt es eine Straße ideal zum Flanieren, mehrere Restaurants und Hotels. Auch Radfahrer und Wanderer kommen in dieser Gegend genuegend auf ihre Kosten. Am Strand findet man Tamarisken, die Schatten spenden, aber auch Sonnenschirme und Strandliegen sind erhaeltlich. Ausserdem wird Wassersport angeboten. Am Strand findet man auch einen Beach-Volley-Platz, Snack-Bars, Umkleideräume , Duschen usw.

Der östliche Teil des langen Strandes heisst Paligremnos. Charakteristisch für Paligremnos sind die riesigen vertikalen Klippen, die gigantisch in die Höhe ragen. Ausserdem gibt es Höhlen, gegraben durch die Wehrmacht während der deutschen Besatzung. Dieser Ort wird auch Gonates (gonato griech. Knie) genannt, weil laut Erzaehlungen der Held Digenis dort kniete, um Wasser aus einer lokalen Quelle zu trinken. Auch in Paligremnos findet man ein seltsames Phänomen zu jedem Vollmond von September bis Januar. Das Mondlicht wird in den spiegelartigen, hoch aufragenden Klippen reflektiert. Davon angelockt nähern sich viele große Tintenfische dem Strand und werden von den Einheimischen nur eingesammelt.

Westlich des Ortes, zwischen dem Dorf und dem neuen Hafen von Plakias, liegt der Strand von Skinos. Der Strand hat viele Felsen, aber auch Sand. Am Strand von Skinos, der wunderbar geeignet ist zum Schnorcheln und Tauchen, fuehrt auch die Strasse zum wunderschoenen Strand von Souda entlang.